Marte Meo®

Marte Meo® – Entwicklungsunterstützung mit Videobegleitung

Marte Meo®, was soviel bedeutet wie etwas „aus eigener Kraft“ zu erreichen, ist eine von der Niederländerin Maria Aarts entwickelte Methode zur Unterstützung sozial-emotionaler Entwicklungsprozesse und gelingender Kommunikation.

Ziel der Methode ist es Fachkräften und Eltern Wege aufzuzeigen, Entwicklungsprozesse im beruflichen oder familiären Alltag zu unterstützen und anzuregen. Die Marte Meo® Methode ist ein ressourcenorientierter Ansatz und sucht stets nach bereits vorhandenen Fähigkeiten, um darauf Weiterentwicklung aufzubauen. Marte Meo® möchte die Menschen mit ihrer „eigenen Kraft“ in Verbindung bringen und ihnen helfen Probleme und Schwierigkeiten selbst zu lösen: nicht Probleme kompensieren, sondern Entwicklung aktivieren!

Die Erkenntnisse der Marte Meo® Methode hat Maria Aarts durch langjährige Beobachtung menschlicher Interaktion und Kommunikation gewonnen. Marte Meo® ist eine Methode, die sich an dem natürlichen Entwicklungsmodell orientiert, das uns die wesentlichen Elemente für gelingende Interaktion aufzeigt. Diese Informationen hat Maria Aarts analysiert, zusammengefasst und daraus ganz klare Informationen über die Struktur erfolgreicher Interaktionsmomente und unterstützendem Verhalten entwickelt. Scheinbar „einfach“ lassen sich mit Marte Meo® Entwicklungsprozesse in Gang setzen, wo zuvor dysfunktionale Interaktion im Vordergrund stand.

Die Methode

Die Marte Meo® Methode in der Praxis:

Marte Meo® ist eine videobasierte Methode: Grundlage der Marte Meo® Arbeit sind Videoaufnahmen aus alltäglichen Situationen. Diese werden dann auf Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kommunikationsstrukturen aller Beteiligten analysiert. Die Videointeraktionsanalyse zeigt, die Entwicklungsbedürfnisse der Beteiligten und kann mit Hilfe der Marte Meo® Checklisten die Entwicklungsbotschaft hinter auffälligen Verhalten lesen. Dysfunktionale Strukturen können frühzeitig erkannt und positiv verändert werden. Negativspiralen in (Familien)-Systemen können so unterbrochen werden und Platz für den Aufbau von Zuneigung, Bindung und Beziehung geschaffen werden. Durch die individuellen Videobilder lassen sich passgenaue Hilfsangebote für die jeweiligen Klienten gestalten.

In der Beratungsarbeit und in Ausbildungsgruppen werden die Ergebnisse der Videointeraktionsanalyse mit Hilfe ausgewählter Videoclips als konkrete Ein-„Sichten“ vermittelt. Ergänzende Informationen über gezielte Entwicklungsunterstützung runden den Prozess ab. Es wird bildhaft ganz anschaulich Schritt für Schritt aufgezeigt, wie entwicklungsunterstützendes Verhalten im Alltag aussieht. Marte Meo® gibt den Klienten konkrete Informationen darüber, was genau sie tun können um positive Veränderungen herbei zu führen und (Erziehungs-)Probleme aktiv zu bewältigen.

Marte Meo Elterncoaching

Einblicke in die Beratungsarbeit – das Marte Meo® Elterncoaching

Im Marte Meo® Elterncoaching erhalten Eltern konkrete Informationen, wie sie die Entwicklung ihres Kindes im Alltag unterstützen können. Das Elterncoaching beginnt mit einem ersten Gespräch ohne Anwesenheit der Kinder. Dieses Gespräch dient dazu einander kennenzulernen und über das Anliegen und die Hilfefrage der Eltern zu sprechen. Die Rahmenbedingungen und die Vorgehensweise der Marte Meo® Elterncoachings werden vorgestellt und offene Fragen beantwortet. Im zweiten Schritt erfolgt eine erste Videoaufnahme, bei der die Eltern und ihr(e) Kind(er) in einer alltäglichen Situation gefilmt werden. Diese Filmaufnahme bietet die Basis für das sich anschließende Beratungsgespräch (Review), das an das Anliegen und die Hilfefrage der Eltern anknüpft. Mithilfe ausge-wählter Videobilder erhalten die Eltern eine detaillierte Rückmeldung zu ihren Fragen in Bezug auf ihre familiären Probleme und Schwierigkeiten. Zudem wird das kindliche Verhalten unter dem Aspekt der Entwicklungsbotschaft hinter dem auffälligen Verhalten betrachtet. Konkrete Anregungen, die im familiären Alltag leicht angewendet werden können, runden das Coaching ab. Dabei stehen die Ressourcen und vorhandenen Fähigkeiten stest im Vordergrund der entwicklungsorientierten Arbeit.

Nach dem ersten Marte Meo® Elterncoaching haben die Eltern einige Tage Zeit, die neu gewonnenen Erkenntnisse im häuslichen Alltag anzuwenden. Schließlich erfolgt eine erneute Videoaufnahme anhand derer die entstandenen Veränderungen betrachtet werden. Jedes Elterncoaching knüpft an das vorherige an und begleitet die Eltern engmaschig in ihrem Entwicklungsprozess, so lange bis das Anliegen der Eltern geklärt ist.

Marte Meo Weiterbildung

Wurde die Marte Meo® Methode ursprünglich im Bereich der Familienberatung eingesetzt, so wird sie heute in verschiedensten Berufsfeldern angewandt. 
Von der Säuglingsberatung über die Marte Meo® Arbeit in Kitas und Schulen oder der Arbeit mit Menschen mit Behinderung sowie der Jugendhilfe, bis hin zum Einsatz in der Altenpflege liegen vielfältige positive Erfahrungswerte vor. In allen psychosozialen und pflegerischen Berufen, wo es um Unterstützung und Begleitung von Entwicklungs- und Lernprozessen geht oder Kommunikationsstrukturen qualitativ verbessert werden sollen, lässt sich die Marte Meo® Methode wunderbar anwenden.

 

Als lizenzierte Marte Meo Supervisorin biete ich Ihnen eine anerkannte Marte Meo Ausbildung nach den Richtlinien von Marte Meo International an. Durch den regelmäßigen Austausch mit Maria Aarts sowie der Mitgliedschaft im Marte Meo Qualitätszirkel Nord erfolgt eine regelmäßige Qualitätskontrolle.

Marte Meo Basiskurs mit dem Abschluss Marte Meo® Practitioner

Dauer:             6 Seminartage

Zeitraum:       ca. 6 Monate

Inhalte:

Der Marte Meo Basiskurs vermittelt Kenntnisse über die Marte Meo Basiselemente, die Voraussetzung sind, um mit der Marte Meo Methode arbeiten zu können. Ziel des Kurses ist es die Teilnehmer/innen zu befähigen, die Marte Meo Kenntnisse im eigenen Berufsfeld anzuwenden. Daher werden Aufnahmen der Auszubildenden aus dem eigenen beruflichen Arbeitsfeld in den Kurs integriert. Die mitgebrachten Videos werden mit der Marte Meo Interaktionsanalyse analysiert und thematisch in dem Kurs verwendet. Es wird aufgezeigt, welches unterstützende Verhalten der Fachkraft für eine gelingende Kommunikation und Entwicklung des Kindes/des Klienten förderlich ist. Das eigene pädagogische/therapeutische Handeln wird ressourcenorientiert reflektiert und Handlungsansätze für die Praxis erarbeitet.

Die Teilnahme am Basiskurs ist Voraussetzung um an dem Aufbaukurs teilnehmen zu können.

Abschluss:      Marte Meo® Practitioner (internationales Zertifikat)

Termin:           nächster Start 17.09.2021

Marte Meo Aufbaukurs mit dem Abschluss Marte Meo® Therapist oder Marte Meo® Colleaguetrainer

 Dauer:           12 Seminartage + 1 Tag Abschlusszertifizierung

 Zeitraum:      ca. 1,5 Jahre

Inhalte:

Im Aufbaukurs werden die TeilnehmerInnen mit Gruppenvideofallsupervisionen dazu qualifiziert, individuelle therapeutische Marte Meo Prozesse in Familien, mit Einzelpersonen oder Kolleg/innen zu begleiten Die Trainees erlernen in dem Kurs, das im Basiskurs erworbene Wissen in der Beratungsarbeit anzuwenden. Videobeiträge der Teilnehmer/innen bilden dabei die Grundlage der Kursarbeit, mit denen den Trainees die individuelle Arbeit nach der Marte Meo Methode vermittelt wird.

Inhalte: 

  • mit den Marte Meo-Basisinformationen vertraut werden
  • die Technik der Interaktionsanalyse erlernen
  • die Verknüpfung der Marte Meo-Information mit alltäglichen Interaktionsmomenten einüben
  • Klienten oder Kinder filmen, um das Erstellen einer Marte Meo Entwicklungsdiagnose zu erlernen
  • Umgang mit der Videotechnik und Videobearbeitung üben
  • Verknüpfung der Marte Meo Informationen mit dem Entwicklungsbedarf des Klienten einüben
  • Erstellen einer Marte Meo Arbeitsliste als umfassende Orientierungshilfe
  • geeignete (passgenaue) Ausschnitte auswählen
  • Kompetenzen für ein gelungenes Review aufbauen
  • den Folgefilm in Bezug auf den Arbeitspunkt analysieren
  • prozesshaft nach Marte Meo arbeiten

Die praktische Marte Meo Arbeit wird an den regelmäßigen Kurstagen reflektiert und supervidiert.

 

Abschluss:      Marte Meo® Therapist (internationales Zertifikat) oder

                        Marte Meo® Colleaguetrainer (internationales Zertikat)

 

Termin:           nächster Kursstart 23.04.2021 – der Kurs startet u.U. als Onlineformat im digitalen Lernraum

Dieses Angebot bietet Ihnen eine ganz individuelle Möglichkeit, Marte Meo® Informationen in Ihrer Institution zu vermitteln. Je nach dem Anliegen Ihrer Anfrage, wird für Ihre Institution ein maßgeschneidertes Marte Meo® Angebot gestaltet: dies kann von einer 2-stündigen Präsentation bis hin zu einer mehrtägigen Marte Meo® Inhouse-Weiterbildung, alles beinhalten. Die Gruppengröße und der zeitliche Rahmen sind dabei flexibel verhandelbar.

 

Lassen Sie sich Ihr ganz persönliches Marte Meo® Angebot maßschneidern und nehmen Sie Kontakt zu mir auf.